Was nutzt Datenschutz?

Aktiver Datenschutz bringt viele Vorteile für das Unternehmen – unabhängig vom Datenschutzgesetz.

  • Schadensbegrenzung im Falle von Zerstörung, Diebstahl oder Bedienerfehler sensibler Daten. 
  • Verhinderung von Missbrauch sensibler Daten und damit Vermeidung von Schadensersatzansprüchen.
  • Erschwernis von Industriespionage und Schutz vor kriminellen Handlungen.
  • Klare Regelungen für die Nutzung von e-Mail, Internet und Datenträgern verhindern Probleme und rechtliche Konsequenzen.
  • Sensibilisierung der Mitarbeiter zum Thema Datenschutz mindert das Risiko des fahrlässigen Umgangs mit sensiblen Daten
  • Dokumentation und damit Transparenz von Verfahren und Datenströme unterstützt die Unternehmensleitung in vielen Entscheidungen.
  • Die Dokumentation des ordnungsgemäßen Umgangs mit sensiblen Daten ist ein wesentliches Kriterium bei der Kreditvergabe (Basel II) und bei der Betriebsprüfung.

BDSG · DIN/ISO IEC 27001ff · DIN/EN/ISO 9000ff · DIN 69900ff